Häferlkaffee

Wiener Eis-Guide

Leave a comment

Der Trend zu gutem Eis in Wien geht weiter, auch in diesem Jahr eröffnen überall neue Eisdielen mit hohem Anspruch. Hier ein kleiner Überblick über drei hochgelobte Läden, die ich ausprobiert habe: 1) “Leones”, in der Nähe des Unicampus gelegen und somit für mich in Laufweite, gibt sich als eine Mischung aus Öko und Italienisch. Ich probierte Fior di Latte und Anguria (Wassermelone). Solides Eis, aber vom Hocker gehauen hat es mich nicht. Vor allem das Fior di Latte-Eis – der ultimative Qualitätstest – schmeckte eher langweilig. 2) Mein absoluter Favorit diesen Sommer ist “Schelato” in der Josefstadt. Der Laden ist mit Mosaik-Eistheke kreativ und nicht zu klassisch ausgestattet. Alles Eis ist aus sorgfältig ausgewählten Bio-Zutaten, Sorten wie Rote Rübe-Mohn bei meinem ersten Besuch oder zuletzt Granatapfel-Basilikum und Weichsel-Oregano kommen zudem meinem Hang zu ausgefallenen Geschmäckern entgegen ;-) 3) Schließlich leider überhaupt nicht zu empfehlen ist “Gefrorenes – Eis wie damals”, obwohl es meiner Haustür am nächsten liegt. Das Karamell-Eis war einfach nur quietschsüß, und Orange-Ingwer schmeckte, als sei es mit der Schale gespritzter Orangen gemacht worden, und ließ mir die Schleimhäute im Mund anschwellen. Sicher nicht wieder. Zum Glück gibt es ja im “Naschsalon” ganz in meiner Nähe inzwischen das Eis vom “Eisgreissler”, und das ist weiterhin gut!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s