Häferlkaffee

Zweimal Mschatta in Berlin

Leave a comment

Anfang Oktober war ich zur Eröffnung der Mschatta-Fotoausstellung in Berlin, die ich zusammen mit einer Kollegin kuratiert habe. Sechs Monate lang ist dort nun im Buchkunstkabinett des Museums für Islamische Kunst eine kleine Ausstellung mit historischen Fotografien der Fassade des Wüstenschlosses Mschatta in Jordanien zu sehen. Sie dokumentieren den Fassadenabbau und die Vorbereitung dessen in den Jahren 1902/3, ihren Auf- und Abbau im Kaiser-Friedrich-Museum, den Bombentreffer im Pergamonmuseum im 2. Weltkrieg und die anschließende Restaurierung in den 1950er Jahren. In den Tagen vor der Eröffnung war ich zu nichts mehr zu gebrauchen – zahlreiche Gäste hatten sich angekündigt, und ich würde das erste Mal im ehrwürdigen Mschatta-Saal – noch dazu vor “meinem” Monument – sprechen. Außerdem mußten noch 10 kg orientalischer Kekse bestellt und am Eröffnungstag ihren Weg aus Neukölln ans Museum finden… Aber dann ging alles gut, es wurde ein schönes Fest, und die Kekse schmeckten sogar ;-) Vielen herzlichen Dank an alle, die gekommen sind und die uns bei der Ausstellung unterstützt haben!

Nicht weit entfernt von unserer Ausstellung konnte zur gleichen Zeit im Hamburger Bahnhof eine andere Art der Objektbiografie der Mschatta-Fassade besichtigt werden. Dort widmet sich die Künstlerin Mariana Castillo Deball in ihrer Ausstellung “Parergon” Sammlungsobjekten aus verschiedenen Berliner Museen. Einen zentralen Platz nimmt dabei die Mschatta-Fassade ein, die als durchsichtiger Vorhang im Raum schwebt. Die Rankenmuster verschwimmen auf dem dünnen Schleier. Davor steht der Rollstuhl, den 1989 die Kunsträuber zurückließen, die Spitzwegs “Armen Poet” stahlen, oder die Bronzeskulptur eines Mädchens, die beim U-Bahnbau vor dem Roten Rathaus ausgegraben wurde, in einem – wie sich erst im Nachhinein herausstellte – Depot für “Entartete Kunst”. So spannt die Mschatta-Fassade den Bogen bis in die künstlerische Gegenwart.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s