Häferlkaffee

Auf dem Wasserleitungsweg durch die Weinberge

Leave a comment

Entlang der 1. Wiener Hochquellwasserleitung, die seit 1873 frisches Quellwasser vom Schneeberg, der Rax und der Schneealpe nach Wien bringt, ging es am Wochenende mit Besuch von Baden nach Gumpoldskirchen im Südwesten Wiens. Der Weg führte durch die Weinberge, die Rebstöcke von dicken Trauben in allen Farben behangen. Immer wieder war ein Buschenschank zwischen den Reben aufgebaut. Dort tranken wir den ersten Sturm des Jahres und kosteten so manchen heurigen Wein, ehe wir in Gumpoldskirchen (letzte drei Bilder) beim Heurigen in einem sehr schönen Garten einkehrten, und noch mehr Weine kosteten, bis es dunkel wurde. Übrigens: auch im Wienerwald begegnen einem interessante Heuschrecken ;-)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s