Häferlkaffee

Pergamon-Wahnsinn

Leave a comment

Ausgerechnet an einem regnerischen Tag zwischen den Jahren hatten wir uns vorgenommen, die große Berliner Pergamon-Ausstellung zu besichtigen (http://www.smb.museum/pergamon-panorama_/). Ehrlich gesagt, mit gar soviel Andrang hatten wir naiverweise dann doch nicht gerechnet und standen daher erstmal eine halbe Stunde in der Kälte in der Schlange. Ehe wir dann in die Rotunde mit dem Panorama dürften (in Bild 1 links zu sehen; festes Zeitfenster für den Eintritt) galt es, erstmal etwas Zeit in der Ausstellung totzuschlagen. Es erwarteten uns die mit neuen, bisher nicht ausgestellten Exponaten aufgepeppte Dauerausstellung (Bild 3) und die Sonderausstellung mit einigen exquisiten Leihgaben wie den gefallenen Barbaren des “Kleinen Attalischen Weihgeschenks” aus Neapel (Bild 4) und einer Kunstinstallation von Panorama-Maler Asisi (Bild 5). Im Panorama selbst dürfte man dann natürlich nicht fotografieren – nur soviel: Der Wechsel von Tag und Nacht über der Traumstadt Pergamon, von kitschiger Musik untermalt, zog mich doch irgendwie in seinen Bann. Doch ob das den wahnwitzigen Preis von 18,- € (!!!) für diese Ausstellungs-Kombi rechtfertigt, wage ich doch zu bezweifeln…

P1590458P1590464P1590490P1590498P1590510

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s